15.04.2012, Spielbericht

vs.

HF Illtal 1-HV Vallendar 32:23 (17:13)


Topnews:

Mit einer eindrucksvollen Leistung revanchierten sich die Zebras für die Hinrundenschlappe
in Vallendar. Die Mannschaft von Trainer Steffen Ecker bestimmte ab der zehnten
Spielminute klar das Geschehen und konnte am Ende einen in der Höhe verdienten
Heimsieg einfahren.
Lediglich die Anfangsminuten der Partie waren ausgeglichen und die Gäste brauchten vier
7 Meter Strafwürfe um zu ihren ersten drei Toren zu kommen. Die Zebras präsentierten
sich sehr gut und hatten im Abwehrverhalten den mächtigen Rückraum der Rheinländer
gut unter Kontrolle. Dazu stand mit Manuel Weinmann ein gewohnt starker Keeper
zwischen den Pfosten.
Den letzten Ausgleich der Partie erzielte Vallendar in der 15. Spielminute nach einem
Tempogegenstoß zum 8:8. Danach übernahmen die Zebras das Zepter. 10:8 durch
Sebastian Hoffmann und nach der 14:9 Führung in der 21. Minute musste Vallendar die
Auszeit beantragen. Die Gastgeber ließen sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen und
dominierten weiter die Partie. Nach der 17:10 Führung durch Christoph Holz hatten die
Gäste eine doppelte Unterzahlsituation zu überstehen. Die Zebras schafften es nicht diesen
Vorteil zu nutzen und kassierten zwei Gegentreffer. Dadurch blieb die Partie offen. Der
HVV konnte unmittelbar vor der Halbzeitpause noch auf 17:13 verkürzen.
Mit einem guten Start eröffneten die Hausherren den zweiten Spielabschnitt. Nach
gespielten neun Minuten führten die Zebras mit 22:17. Vallendar wechselte daraufhin den
Torwart. Für Klapthor kam Burghard zwischen die HVV Pfosten. Sven Malte Hoffmann
konnte Mitte der zweiten Spielhälfte zum 26:20 verwandeln. Hoffmann war mit 10 Treffern
erfolgreichster Torschütze der Gastgeber. Bei den Gästen war Pascal Gras incl. drei
Strafwürfen 8 mal erfolgreich. Der Tabellensechste und Drittligaabsteiger stand nun völlig
konzeptlos auf dem Platz und konnte lediglich durch die starken Rückraumschützen Gras
und Böhme zu Torerfolgen kommen. Bei den Zebras lief es hingegen rund. Zwar
produzierten beide Teams in der aufregenden Schlussphase zahlreiche techn. Fehler doch
nutzen konnte diese am Ende der Gastgeber.
Die Auszeit von Steffen Ecker 80 Sekunden vor dem Schlusspfiff hatte lediglich
symbolischen Charakter. Zu diesem Zeitpunkt führten die Zebras bereits uneinholbar mit
30:22. Christoph Holz setzte mit dem 32. Treffer für die Zebras den Schlusspunkt unter
eine starke Leistung die die Zuschauer lautstark honorierten.

Mannschaftsaufstellung: Thorsten Blaumeiser(2), Philipp Geiss(2), Sebastian Hoffmann(3/2), Sven Malte Hoffmann(10), Christoph Holz(4), Miodrag Jelicic(2), Lars Kraus, Michael Lehnert, Pascal Meisberger(4), Philipp Michel, Andreas Rokay(4), Steven Weiler, Manuel Weinmann, Oliver Zeitz(1)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Ergebnisse
HF Illtal 1Spielplan

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2011/2012

Spiele: 30
Siege: 13
Unentschieden:3
Niederlagen: 14
Punkte: 29
Punkte/Spiel:0.97
Tore:869 : 903

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 7
Unentschieden:2
Niederlagen: 6
Punkte: 16
Punkte/Spiel:1.07
Tore:450 : 420

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 6
Unentschieden:1
Niederlagen: 8
Punkte: 13
Punkte/Spiel:0.87
Tore:419 : 483