16.10.2011, Spielbericht

B1-Jugend-JSG Saarbrücken West 22:21 (10:9)


Gute Leistungen vieler Spieler führten zum verdienten Sieg gegen die Hauptstädter.
Immernoch mussten wir auf Malik verzichten, auch wenn er sich mit aufwärmen und auch eine 7-Meter verwandeln konnte, aber zum Spiel war er noch nicht fit. Insofern wussten wir, daß es gegen die Schacht-Truppe schwer werden würde. Doch die Jungs waren gut eingestellt, wollten auch den Sieg und spielten bisweilen souverän. Der Start gehörte den Zebras, 2 :0 Führung, alles gut. Und eine frühe Überzahl nach 4 Minuten, die wir allerdings nicht für uns nutzen konnten. Saarbrücken konnte ausgleichen und sogar mit 3:2 in Führung gehen. Keine Hektik, weiter an der Chance arbeiten und so konterten wir mit einen Zwischenspurt und gingen über ein 7:4 mit 9:6 in Führung. In der Folge ließen wir ein paar Chancen iegen und erlaubten damit dem Gegner den Rückstand zu verkleinern. Zur Pause schmolz die Führung auf 10:9, aber es hatte den Anschein, als ob die Jungs alles fest im Griff haben. Weiterhin gute Körpersprache auch zu Beginn der 2. Hälfte, wenn auch die ersten Tore in Halbzeit zwei den Gästen gehörten. Wir ließen uns durch den kurzzeitigen Rückstand nicht aus der Fassung bringen, dafür sorgte heute ein gut aufgelegter Moritz D. , der ein wenig an alte Stärken anknüpfen konnte und sein definitiv bestes Spiel nach seiner langenwierigen Verletzung abliefern konnte. Da geht noch mehr.... Jedenfalls konnten wir durch gute taktische Massnahmen die Angriffsbemühungen der Hauptstädter entsprechend unterbinden und zeigten eine gute Abwehr, auch wenn wir hier noch lange nicht von Perfektion sprechen dürfen. Die Mannschaft spielte ihren Stiefel runter, zog über 14:12 über 18:14 auf 21:17 davon. Zu spielen nur noch 5 Minuten, Ballbesitz Illtal und unser Angriff ist erfolgreich, Spielstand 22:17. Alles klar? Sack zu? Nein leider nicht. Plötzlich sollte nichts mehr zusammen laufen auf Illtaler Seite und unser Vorsprung schmolz von Angriff zu Angriff. Noch knapp 2 Minuten auf der Uhr, 3 Treffer vorne, Unterzahl für die Zebras - Auszeit Illtal. Wir sahen uns nun einer offenen Manndeckung gegenüber und wechselten jetzt unseren Flo ein, der mit seinem Ballgeschick die Pille in den Zebra-Reihen halten sollte. Während uns weitere Treffer verwehrt blieben, erzielte Saarbrücken in der Schlussphase noch zwei Anschlusstreffer, konnte uns den Sieg aber nicht mehr streitig machen. Bleibt als Fazit vielleicht die alte Binseweisheit, die da lautet: "Ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss", nein Spaß beiseite, die spannende Endphase hat uns zwar nicht geschadet, aber so ein Vorsprung muss man dann doch soeuveräner nach Hause schaukeln. Aber der Sieg ging absolut in Ordnung, die Partie war schön anzusehen und auf Augenhöhe geführt. Wenn jetzt ab nächster Woche auch Malik wieder ins Geschehen eingreifen kann, schaue ich guten Mutes in die Zukunft dieser Mannschaft.

Mannschaftsaufstellung: Daniel Dörr, Moritz Dörr, Felix Götzinger, Yannik Jungblut, Lukas Liedtke, Lars Meyer, Fabian Rau, Malik Recktenwald, Nils Schneider, Florian Stumpf, Jonas Will

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Krämer

Zurück zur Übersicht


Info

B1-JugendSpielplan
B1-JugendErgebnisse

Statistik
B1-Jugend

Saison 2011/2012

Spiele: 20
Siege: 17
Unentschieden:1
Niederlagen: 2
Punkte: 35
Punkte/Spiel:1.75
Tore:535 : 422

Heimbilanz

Spiele: 10
Siege: 9
Unentschieden:1
Niederlagen: 0
Punkte: 19
Punkte/Spiel:1.90
Tore:254 : 182

Auswärtsbilanz

Spiele: 10
Siege: 8
Unentschieden:0
Niederlagen: 2
Punkte: 16
Punkte/Spiel:1.60
Tore:281 : 240