24.03.2012, Spielbericht

vs.

HG Saarlouis II-B1-Jugend 24:30 (18:15)


Nach schwacher 1. HZ doch noch zum Sieg gekämpft!
In der ersten Halbzeit waren wir irgendwie nicht auf dem Platz. Vielleicht waren die Jungs immernoch auf Lehrfahrt, die sie in Holland, Irland und Frankreich verbracht hatten. Das waren dann auch die Gründe, weshalb wir die ganze Woche nicht trainieren konnten und vielleicht war das dann auch die Ursache, weshalb die 1. HZ so schlecht aus Illtaler Sicht war. Saarlouis kaufte uns den Schneid ab und deckte in den ersten 3 Minuten ganz offen. Ach Gott, wie reagiert man nochmal auf diese offene Deckung ?! Ach ja, laufen ohne Ball - Mist ! Nachdem wir das dann einigermaßen in den Griff bekamen und uns wieder eine definsiven Abwehrformation gegenüber stand, hatten wir wieder alles im Griff ?? Oder doch nicht, eigene Abwehr müssen wir ja auch noch spielen - Mist ! Auszeit nach 18 Minuten. Hoffi schon am resignieren, die wenigen Haare die er noch hat fallen aus - Mist! Heinzer traut seinen Augen kaum, was seine Mannen da abliefern - Mist ! Fabian und Florian kommen auf die Platte und hauchen der Mannschaft wieder Moral ein. Florian mit seinem ständigen Anfeuern und dann ein, zwei schnelle Gegenstöße über unser Sprintwunder Fabian Rau (man beachte!) und zwei drei weitere gute Aktionen von ihm ließen Mannschaft, Bank und Fans wieder hoffen. Halbzeit mit 3 zurück. Die Halbzeitpredigt hätte ich gerne gehört, gewirkt hat sie jedenfalls. Wir nahmen nun den vielfachen Torschützen an die kurze Leine, was diesem gar nicht gefiel und durch Positionsverschiebungen in der Abwehr stand diese nun deutlich besser und wieder mal bestätigt sich die altmodische Handballweisheit: In der Abwehr gewinnt man die Spiele. Wir zwangen nun die Saarlouiser zu mehr Fehlern und schlechten Würfen, eroberten dadurch Ball und Feldhoheit und schließlich auch die verdiente Führung. Fast 10 Minuten ließen wir kein Gegentor zu und kämpften nun leidenschaftlich und ließen keinen Zweifel daran, daß wir hier gewinnen wollen. 5 Minuten vor Ende - vergebliche Auszeit der Gastgeber und ein inzwischen völlig entnervter Goalgetter der Saarlouiser holt sich eine lupenreine rote Karte - zum Glück ohne Folgen - und wir spielen unseren Stiefel runter. Inzwischen ist unser Edeljoker aus der ehemaligen C-Jugend auf der Platte und fordert freisteheden am Kreis den Ball, bekommt diesen auch und verwandelt in bester Kreisläufermanier zu seinem 1. B-Jugendtor - Glückwunsch und Kiste! Und Heinzer freut sich auch: "Endlich mal ein Kreisläufer der auch springt und fällt." Am Ende noch der 30. Treffer für die Zebras durch Mo - Glückwunsch und Kiste, was zu einem doch versöhnlichen Ausgang der Partie führte. Manche von uns hatten heute einfach einen gebrauchten Tag erwischt, kann vorkommen. Schön war aber, daß ihr euch nicht mit einer Niederlage abgeben wolltet und euch wieder gut und erfolgreich heran gekämpft habt und am Ende auch verdient gewonnen habt. So kanns weiter gehen....

Mannschaftsaufstellung: Daniel Dörr, Moritz Dörr, Felix Götzinger, Yannik Jungblut, Lukas Liedtke, Fabian Rau, Nils Schneider, Florian Stumpf, Jonas Will

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Krämer

Zurück zur Übersicht


Info

B1-JugendSpielplan
B1-JugendErgebnisse

Statistik
B1-Jugend

Saison 2011/2012

Spiele: 20
Siege: 17
Unentschieden:1
Niederlagen: 2
Punkte: 35
Punkte/Spiel:1.75
Tore:535 : 422

Heimbilanz

Spiele: 10
Siege: 9
Unentschieden:1
Niederlagen: 0
Punkte: 19
Punkte/Spiel:1.90
Tore:254 : 182

Auswärtsbilanz

Spiele: 10
Siege: 8
Unentschieden:0
Niederlagen: 2
Punkte: 16
Punkte/Spiel:1.60
Tore:281 : 240