04.02.2012, Spielbericht

HF Illtal 3-SG Ommersheim/Aßweiler 27:33 (15:14)


Heimniederlage gegen den Favoriten: 27 zu 33

Am Samstag hatten wir die 1. Welle der SG Ommersheim-Assweiler in der Hellberghalle zu Gast.
Dieses Spiel hatte schon einen besonderen Stellenwert für uns. Konnten wir doch im Auswärtsspiel noch nach einem 11 Torerückstand mit einer Wahnsinsmoral noch das Spiel drehen und als glücklicher, aber nicht unverdienter Sieger vom Platz gehen.
Die Vorzeichen waren durchwachsen. Zwar konnten wir nach dem Heimsieg gegen RW Schaumberg mit breiter Brust antreten, jedoch fehlten diesmal wichtige Spieler wie Jo und Savi.
Das Spiel begann etwa 20 Minuten später , da im Spiel der Damen vor uns eine Spielerin der Gäste nach einem unglücklichen Sturz mit dem Krankenwagen abtransportiert werden musste. Von dieser Stelle die besten Wünsche !
Wir erwischten trotzdem einen guten Start und konnten das Spiel die ersten Minuten klar gestalten und auch beherrschen. Bis zum 4:2 und 7:5 hielten wir die Gäste auf Distanz. Aber nach und nach kamen die Gäste besser in Fahrt und im Angriff taten wir uns immer schwerer. Zur Pause führten wir dank einem Kempatrick in der letzten Sekunde mit 15 zu 14.
In Halbzeit zwei, konnten wir zu Beginn unsere Führung noch behaupten, gaben aber auch bedingt durch mehrere Zeitstrafen die Führung an die Gäste ab (19 zu 23).
Unser Willen war aber weiter ungebrochen, und so ließen wir bis zur 52. Minute (23 zu 25) trotz der roten Karte gegen Pascal Seiler in der 42. Minute wegen 3x 2Min. nicht abreißen. Dann erneut in Unterzahl brachen aber die Dämme und wir zollten dem hohen Tempo und der engen Bank Tribut. Die Gäste zogen durch unsere Fehlwürfe und einfache Gegenstöße auf 24 zu 30 davon und das Spiel war entschieden.
Fazit: Leider konnten wir keine zwei Punkte im Illtal behalten, aber trotzdem zeigten wir eine gute Leistung in einem intensiv geführten Spiel (Zeitsrafen Illtal: 6 / SG Ommersheim: 7). Bei vollständiger Besetztung und etwas mehr Wurfglück von den Aussen wäre vielleicht eine erneute Überraschung drin gewesen.
So gewannen letztendlich verdient die Gäste, die somit weiter um den Aufstieg mitspielen können.
Im nächsten Spiel beim TV Homburg 2 haben wir noch was gut zu machen. Das Heimspiel konnten wir trotz klaren Überlegenheit nur mit einem Unentschieden abschließen.

Es spielten Im Tor: Markus Dörr, Dirk (Wanna) Wagner,
Im Feld: Jan Pelkowski, Mike Neu, Simon Regitz, Pascal Seiler, Frank Altpeter, Torsten Schwarz, Axel Schenkel, Michael Hawner



Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 3Spielplan
HF Illtal 3Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 3

Saison 2011/2012

Spiele: 22
Siege: 12
Unentschieden:1
Niederlagen: 9
Punkte: 25
Punkte/Spiel:1.14
Tore:597 : 583

Heimbilanz

Spiele: 11
Siege: 6
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 13
Punkte/Spiel:1.18
Tore:279 : 272

Auswärtsbilanz

Spiele: 11
Siege: 6
Unentschieden:0
Niederlagen: 5
Punkte: 12
Punkte/Spiel:1.09
Tore:318 : 311