16.09.2012, Spielbericht

vs.

HF Illtal 1-TSG Haßloch 27:29 (14:16)


Topnews:



Die Partie stand für die Zebras unter denkbar schlechten Vorzeichen. Nach dem Ausfall von
Manuel Weinmann musste Trainer Steffen Ecker auch auf Daniel Altmeyer und Philipp Geiß
verzichten. Die Gäste hingegen präsentierten sich in Bestbesetzung und ließen keinen
Zweifel am Saisonziel Meisterschaft aufkommen.
Mit 3:0 legte die TSG vor ehe die Zebras ihren Rhythmus gefunden hatten. In der 8.
Spielminute glich Andreas Rokay zum 3:3 aus. Fortan lief es im Illtaler Spiel besser doch
die Pfälzer ließen sich die Feldhoheit nicht nehmen. Vor allem der wurfgewaltige Rückraum
bereitete den Hausherren Probleme. Die Auszeit der Zebras kam in der 20. Spielminute.
Zuvor hatte Hassloch den Vorsprung auf 10:8 erhöht. Zu ungeduldig wurde im Illtaler
Angriffsspiel operiert. Die Gäste nutzten viele kleine Unsicherheiten der Zebras um selbst
zu einfachen Toren zu kommen. Nach 25 Spielminuten lag die TSG mit 16:10 in Front. Die
Hausherren steckten aber nicht auf und kämpften sich bis zur Halbzeitpause wieder auf
zwei Tore heran. Björn Schwab gelang der 14. Treffer für die Zebras zum 14:16
Halbzeitstand.
Nach der Pause wurde das Spiel verbissener geführt. Illtal merkte auch bei den Gästen
Unsicherheiten und konnte trotz doppelter Unterzahl den zwei Tore Rückstand halten. Die
Gäste wirkten nun auch nicht mehr überzeugend und hatten Mühe den Vorsprung zu
verteidigen. Tore konnte die TSG hauptsächlich über den Rückraum erzielen. Beim 20:26
aus Sicht der Zebras, acht Minuten vor dem Ende, schien die Partie entschieden. HFI Coach
Ecker zog den letzten Trumpf und ordnete gegen den gesamten Hasslocher Rückraum eine
offene Manndeckung an. Total verunsichert schlitterten die Gäste immer wieder ins passive
Spiel und ließen die Zebras wieder heran kommen. Pascal Meisberger erzielte mit zwei
Treffern in Folge den 25:28 Anschlusstreffer in der 57. Spielminute ehe Sebastian
Hoffmann auf 26:28 verkürzte. Hassloch blieb jedoch cool und erzielte trotz heftiger
Mühen den erlösenden Treffer zum 29:26 eine Minute vor dem Schlusspfiff. Den
Schlusspunkt in einer hart umkämpften Partie setzte Christoph Holz. Er erzielte den letzten
Treffer der Partie zum 27:29 Endstand.


Mannschaftsaufstellung: Philipp Daume, Yannic Gabler, Sebastian Hoffmann(6/3), Sven Malte Hoffmann(1), Christoph Holz(7), Niklas Kiefer, Michael Lehnert, Pascal Meisberger(3), Philipp Michel, Andreas Rokay(6/2), Christian Ruppert, Björn Schwab(1), Oliver Zeitz(3)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2012/2013

Spiele: 30
Siege: 15
Unentschieden:3
Niederlagen: 12
Punkte: 33
Punkte/Spiel:1.10
Tore:836 : 835

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 10
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 21
Punkte/Spiel:1.40
Tore:447 : 396

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:2
Niederlagen: 8
Punkte: 12
Punkte/Spiel:0.80
Tore:389 : 439