22.09.2012, Spielbericht

vs.

TV Nieder-Olm-HF Illtal 1 44:21 (22:11)


Kein guter Tag für die Zebras. Nach den schweren Auftaktspielen in Mundenheim und zuhause gegen Hassloch folgte am Wochenende der dritte dicke Brocken mit dem aktuellen Tabellenführer und Drittligaabsteiger TV Nieder Olm.
Schon früh wurde die Überlegenheit der Gastgeber deutlich. Lediglich in den Anfangsminuten stemmten sich die Zebras gegen das Bollwerk der Rheinhessen. Nach dem 2:3 Anschlusstreffer in der dritten Spielminute lief im Illtaler Spiel allerdings nichts mehr. Daran änderte auch die Auszeit nichts. Trainer Steffen Ecker versuchte seine Jungs in der 15. Minute noch einmal auf Kurs zu bringen. Die Abwehr funktionierte allerdings überhaupt nicht. Im Angriff wirkten die Zebras ebenfalls gehemmt und fanden in Torsten Eichhorn, der im Nieder Olmer Kasten, stand ihren Meister.
Die Gastgeber hatten durch die beiden Auftaktsiege eine mehr als gute Ausgangsposition und ließen auch gegen die Zebras keine Zweifel aufkommen. Nach der 10:4 in der elften Spielminute war die Partie schon gelaufen. Die Zebras resignierten und Nieder Olm ließ nicht locker. Dem 22:10 eine Minute vor der Pause folgte der 11:22 Halbzeitstand aus Sicht der Zebras.
Nach der Pause drückten die Gastgeber weiter aufs Tempo und kamen in der 37. Spielminute zu ihrem 30. Treffer (30:13) Die Zebras verkauften sich total unter Wert und ließen die gute Leistung gegen Hassloch auf der ganzen Linie vermissen. Dazu kamen zahllose vergebene Torchancen die wenigstens für eine Ergebniskorrektur gereicht hätten. Lediglich in der 50. Spielminute konnten die Zebras kurzzeitig glänzen. Malte Hoffmann konnte mit drei Treffern in Folge auf 19:38 verkürzen.
Tino Stumps machte in der 56. Minute die 40 voll und war in der Schlussminute noch einmal mit dem 10. Strafwurf für die Gastgeber erfolgreich. HFI Coach Steffen Ecker war in der Pressekonferenz sichtlich deprimiert und fand mit wenigen aber passenden Worten die Zustimmung aller Anwesenden. Er gratulierte den Gastgebern zum verdienten Sieg, der auch in der Höhe so in Ordnung ging. Diese waren über die harmlosen Zebras mehr als überrascht und nahmen die Einladung zum Schützenfest dankend an.


Mannschaftsaufstellung: Philipp Daume(1), Yannic Gabler, Sebastian Hoffmann(1), Sven Malte Hoffmann(9), Christoph Holz(2), Niklas Kiefer(1), Michael Lehnert, Pascal Meisberger(2), Philipp Michel(1), Andreas Rokay(1), Christian Ruppert, Björn Schwab, Oliver Zeitz(3)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2012/2013

Spiele: 30
Siege: 15
Unentschieden:3
Niederlagen: 12
Punkte: 33
Punkte/Spiel:1.10
Tore:836 : 835

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 10
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 21
Punkte/Spiel:1.40
Tore:447 : 396

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:2
Niederlagen: 8
Punkte: 12
Punkte/Spiel:0.80
Tore:389 : 439