21.10.2012, Spielbericht

vs.

HSG Völklingen-HF Illtal 1 24:24 (12:13)


Topnews:

Beide Mannschaften setzten hohe Erwartungen in diese Partie. Die Gastgeber mussten nach zwei Niederlagen in Folge zuhause unbedingt punkten. Illtal hatte nach dem Remis in Saarlouis den ersten doppelten Punktgewinn der Runde im Visier. Am Ende hieß es 24:24 Unentschieden.
Es war ein schwaches Spiel in dem vor allem die Qualitäten im Abschluss kein Oberliganiveau zu bieten hatte. Die Zebras wirkten gehemmt und ließen zu keiner Zeit des Spiels den unbedingten Willen des siegen Wollens erkennen. Die Gastgeber stellten dem Illtaler Angriff aber auch eine gut gestaffelte Abwehr gegenüber. Nach zehn Spielminuten stand es 5:5 unentschieden.
Die Zebras agierten in ihren fünf Unterzahlsituationen überraschend besser als mit kompletter Besetzung. Björn Schwab konnte in der 22. Minute mit zwei Treffern in Folge den 8:8 Ausgleich erzielen. Zuvor hatte Völklingen den Überzahlvorteil zur 8:7 Führung genutzt. Ebenfalls auffällig im Illtaler Spiel war das jüngste Zebra. Niklas Kiefer setzte sich auf der rechten Rückraum Position immer wieder gut in Szene und hielt seine Mannschaft durch zwei Treffer kurz vor der Pause im Spiel. (11:11, 26)
Nach der Auszeit von HFI Coach Ecker gelang den Zebras noch die 13:12 Halbzeitführung durch Daniel Altmeyer.
Im zweiten Durchgang stand dann Daniel Schlingmann, der Neuzugang der Zebras, zwischen den Pfosten der Gäste. Nach der 14:12 Führung sahen sich die Zebras plötzlich in der Rolle des Führenden. Die Gäste kämpften sich jedoch wieder zurück ins Spiel. Die vierte und fünfte Zeitstrafe gegen die Zebras in der 38. und 40. Spielminute wurde genutzt um aus einem 15:15 die 17:15 Führung zu erzielen. Illtal hielt aber dagegen. Im Abwehrblock war nun deutlich mehr Power zu erkennen. Das Sorgenkind sahen die zahlreichen Illtaler Anhänger allerdings im Angriff. Niklas Kiefer und Michel Philipp konnten mit jeweils einem Treffer das 21:21 markieren ehe Kapitän Sebastian Hoffmann zur 22:21 Führung treffen konnte. Bei noch verbleibenden 15 Spielminuten blieb die Partie allerdings hart umkämpft.
Die spielentscheidende Phase begann in der 50. Spielminute beim Stande von 22:22. Beide Teams wussten, dass jeder Fehler die Entscheidung im Spiel bringen konnte. Diese Fehler leisteten sich vor allem die Hausherren. Nutzen konnten die Zebras leider keinen daraus schlagen. Reihenweise wurden klare Torgelegenheiten ausgelassen. Es dauerte bis zur 57. Spielminute ehe Daniel Altmeyer die Torflaute der Zebras endlich beenden konnte und zum 23:23 traf.
Die Schlussminuten waren dann von Hektik geprägt. Nach der Auszeit der Zebras gelang die 24:23 Führung 65 Sekunden vor dem Abpfiff. HSG Coach Kreuser nutze nun auch die Auszeit um letzte Instruktionen zu geben. 25 Sekunden vor dem Abpfiff konnten die Gastgeber den Ausgleichstreffer über den frei gespielten Kreisläufer erzielen. Die verbleibenden Sekunden reichten den Zebras nicht mehr. Am Ende stand erneut ein Unentschieden.


Mannschaftsaufstellung: Daniel Altmeyer(6), Philipp Daume, Yannic Gabler, Sebastian Hoffmann(3), Sven Malte Hoffmann(1), Christoph Holz, Niklas Kiefer(4), Michael Lehnert, Pascal Meisberger, Philipp Michel(1), Andreas Rokay(6/3), Daniel Schlingmann, Björn Schwab(3), Oliver Zeitz

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2012/2013

Spiele: 30
Siege: 15
Unentschieden:3
Niederlagen: 12
Punkte: 33
Punkte/Spiel:1.10
Tore:836 : 835

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 10
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 21
Punkte/Spiel:1.40
Tore:447 : 396

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:2
Niederlagen: 8
Punkte: 12
Punkte/Spiel:0.80
Tore:389 : 439