28.10.2012, Spielbericht

vs.

HF Illtal 1-Ottersheim-Bellheim-Zeiskam 30:20 (10:11)


Topnews:

Mit einer beeindruckenden Leistung in der zweiten Halbzeit sind die Zebras endlich in der
Liga angekommen. Nach einem etwas holprigen Start in den Anfangsminuten bot Daniel
Schlingmann im Tor der Zebras eine klasse Leistung und konnte so sein Team mitreißen
und auf die Gewinnerstrasse führen.
Die Gastgeber begannen sehr konzentriert. Der Druck der auf den Schultern lastete war
kaum einem Zuschauer entgangen. Im Abwehrverband wurde sehr gut gearbeitet was den
Gästen aus der Südpfalz sichtlich Sorgen bereitete. Dennoch war es erneut die
Chancenauswertung die Trainer Steffen Ecker Sorgen bereiten sollte. Zu viele Fehlversuchte
führten zum 4:4 bei gespielten zwölf Minuten. Die SG OBZ schlug Kapital daraus und kam
per 7 Meter Strafwurf zur 5:7 Führung. Die Auszeit der Zebras folgte. HFI Coach Ecker blieb
gelassen, musste aber an einigen Stellen nachbessern. Trotz einer doppelten Unterzahl der
Hausherren konnte der drei Tore Rückstand (7:10) gehalten werden. Danach wirkten die
Zebras trotz des Rückstandes freier und schafften bis kurz vor der Pause den 10:10
Ausgleichstreffer durch Andreas Rokay. Die Gäste konnten 10 Sekunden vor dem
Pausenpfiff die Halbzeitführung erzielen.
Den erneute Ausgleich markierte Malte Hoffmann unmittelbar nach dem Seitenwechsel. Es
folgte ein gehaltener 7 Meter von Daniel Schlingmann und die 12:11 Führung für die
Hausherren. Illtal war nun die spielbestimmende Mannschaft und ließ den Gästen kaum
noch Freiräume. Die Abwehr stand sattelfest und im Angriff sorgte Daniel Altmeyer für ein
geordnetes Aufbauspiel. Altmeyer war mit 8 Treffern auch erfolgreichster Torschütze der
Zebras.
Die 18:15 Führung durch Niklas Kiefer läutete 15 Minuten vor dem Abpfiff die Illtaler
Schlussoffensive ein. Die erste 4 Tore Führung fiel 9 Minuten vor dem Abpfiff. Nun waren
die Zebras nicht mehr zu stoppen. Selbst eine offensive Deckung gegen Altmeyer konnte
den Spielfluss und die Spiellaune der Hausherren nicht negativ beeinflussen. Das
Kombinationsspiel klappte und Pascal Meisberger sorgte am Kreis immer wieder für
Gefahr. Die Auszeit der Gäste in der 54. Spielminute (24:18) konnte dem Spiel der Pfälzer
keine neuen Impulse geben. Die Zebras ließen die Zügel nicht locker und blieben in der
Abwehr sattelfest. Philipp Daume konnte zwei Minuten vor dem Ende die 27:19 Führung
für die Zebras erzielen. Am Ende hieß es 30:20 für die Heimmannschaft.
Damit war der erste doppelte Punktgewinn eingefahren und in den Gesichter der Zebras
samt Fans war Erleichterung zu erkennen.
Für die nächste Aufgabe am kommenden Sonntag 18.00 Uhr in der Hellberghalle gegen
den VTZ Saarpfalz sind die Zebras und Trainer Steffen Ecker gerüstet.

Mannschaftsaufstellung: Daniel Altmeyer(8), Philipp Daume(1), Sebastian Hoffmann(1), Sven Malte Hoffmann(4), Christoph Holz, Niklas Kiefer(3), Michael Lehnert, Pascal Meisberger(5), Philipp Michel, Andreas Rokay(7/4), Christian Ruppert, Daniel Schlingmann, Björn Schwab, Oliver Zeitz(1)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2012/2013

Spiele: 30
Siege: 15
Unentschieden:3
Niederlagen: 12
Punkte: 33
Punkte/Spiel:1.10
Tore:836 : 835

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 10
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 21
Punkte/Spiel:1.40
Tore:447 : 396

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:2
Niederlagen: 8
Punkte: 12
Punkte/Spiel:0.80
Tore:389 : 439