02.12.2012, Spielbericht

vs.

HF Illtal 1-SG Saulheim 31:27 (17:13)


Topnews:

Tiefe Sorgenfalten sah man vor der Partie im Gesicht von HFI Coach Steffen Ecker. Erneut
musste er auf vier Stammspieler verzichten. Dennoch sollte die gute Leistung in Vallendar
fortgeführt werden.
Mit einer beeindruckenden Anfangsphase konnten die Zebras dieses Ziel erfüllen. Nach 12
Minuten führten die Hausherren bereits mit 8:2 Toren. Gästecoach Weyell blieb nur eine
Wahl. Die grüne Karte, der die Umstellung der Abwehr folgen sollte. Die anfängliche
defensive Variante wurde in eine 5:1 Deckung umgestellt. HFI Spielmacher Sebastian
Hoffmann sollte aus dem Angriffsspiel der Zebras herausgenommen werden. Diese
Variante funktionierte nur bedingt. Illtal konterte vor allem mit sehr gutem
Abwehrverhalten. Auch im Spiel nach vorne war wieder mehr Tempo angesagt. Nach der
14:8 Führung, fünf Minuten vor der Pause, schaffte es die SG bis zum Seitenwechsel auf
17:13 zu verkürzen. Mit dafür verantwortlich war der verletzungsbedingte Ausfall von
Abwehrchef Michael Lehnert in der 13. Spielminute. Saulheim nutzte die dadurch
notwendig gewordene Umstellung der HFI Abwehr und konnte so den Abstand im Rahmen
halten.
In der zweiten Halbzeit wurde die Partie dann deutlich verbissener geführt. Die Gäste
verkürzten auf 20:18 in der 36. Spielminute. Wenige Minuten später konnte Daniel
Schlingmann beim 20:19 einen 7 Meter Strafwurf parieren und so den möglichen Ausgleich
verhindern. Durch diese Aktion kam plötzlich wieder mehr Power ins Spiel der Gastgeber.
Sebastian Hoffmann und Christoph Holz legten die SG Abwehr Mitte der zweiten Halbzeit
fast alleine lahm. Mit fünf blitzsauber herausgespielten Toren führten die Zebras 25:22 und
legten damit den Grundstein für den verdienten Sieg. Malte Hoffamnn erhöhte durch zwei
verwandelte 7 Meter Strafwürfe in der 51. und 53. Spielminute auf 28:24.
Saulheim versuchte aufs Tempo zu drücken und hatte vor allem mit Patrick Weber einen
sehr guten Vollstrecker in den eigenen Reihen. Weber erzielte 13 Treffer die am Ende nicht
zum Sieg reichen sollten. Die taktischen Wechsel der Zebras Ende der zweiten Halbzeit
zeigten Wirkung und so kam Philipp Michel zu zwei sehenswerten Toren die die Zebras
letztendlich zum Sieg führten.
Nach 60 Spielminuten konnten die Illtaler Fans, die durch eine aufopferungsvolle
Unterstützung einer kurzfristig eingesprungenen Trommlertruppe angepeitscht wurden,
den mehr als verdienten 31:27 Sieg feiern.

Mannschaftsaufstellung: Philipp Daume, Sebastian Hoffmann(5/3), Sven Malte Hoffmann(10/3), Christoph Holz(6), Michael Lehnert, Pascal Meisberger(2), Philipp Michel(2), Daniel Schlingmann, Björn Schwab(1), Oliver Zeitz(5)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2012/2013

Spiele: 30
Siege: 15
Unentschieden:3
Niederlagen: 12
Punkte: 33
Punkte/Spiel:1.10
Tore:836 : 835

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 10
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 21
Punkte/Spiel:1.40
Tore:447 : 396

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:2
Niederlagen: 8
Punkte: 12
Punkte/Spiel:0.80
Tore:389 : 439