16.12.2012, Spielbericht

vs.

HF Illtal 1-TV Bitburg 38:31 (18:16)


Mit einem doppelten Punktgewinn und Platz zehn in der Tabelle, verabschiedeten sich die
Zebras am Sonntag von ihrem Publikum in die Winterpause.
Im letzten Spiel des Jahres hatten die Zebras den TV Bitburg zu Gast. Der Rheinland Meister
und Aufsteiger konnte aber nur in den Anfangsminuten den Zebras Paroli bieten. Die
Abwehrreihe der Gastgeber kam von Beginn an nicht richtig in Schwung. Immer wieder
wurde der Verband durch das schnelle Spiel der Gäste auseinander gerissen. Erst nach
neun Spielminuten (6:6) konnten die Zebras den Hebel umlegen. Mit drei Treffern in Folge
gelang Niklas Kiefer die 9:6 Führung (12.) TVB Trainer Klimeck reagierte und legte die
grüne auf den Tisch. Die Wende konnte diese Maßnahme nicht einleiten. Illtal spielte
konzentriert und kam in der 20. Minute zur 15:10 Führung. In den Folgeminuten hatten die
Zebras dann allerdings Sand im Getriebe. Die Gäste nutzten diese Schwächephase und
konnten zwei Minuten vor der Pause den Ausgleich zum 16:16 erzielen. Sebastian
Hoffmann sorgte mit zwei Treffern in der Schlussminute der ersten Halbzeit für die 18:16
Führung der Hausherren.
Sven Malte Hoffmann eröffnete den zweiten Spielabschnitt mit der 19:16 Führung. Danach
lief die Zebraherde in der Spur. 25:18 durch Oli Zeitz nach gespielten 40 Minuten und die
Auszeit der Gäste. Im Illtaler Spiel hatte die Manndeckung gegen Pascal Wolff den
gewünschten Effekt gebracht. Wolff war mit 11 Treffern erfolgreichster TVB Schütze. Dem
hatte der Aufsteiger nicht entgegen zu setzen. Bitburg drückte mächtig aufs Tempo,
leistete sich aber zu viele Fehler. Die Gastgeber erzielten den 30. Treffer in der 48.
Spielminute.(30:24) Damit war eine Vorentscheidung gefallen. Dennoch steckten die
Rheinländer nicht auf und erzielten am Ende noch 31 Treffer. Am Sieg der Zebras bestand
nach dem Spielverlauf der zweiten Halbzeit aber nie ein Zweifel.
Zu einem Kurzeinsatz nach längerer Verletzungspause kam Andreas Rokay. Er erzielte
einen Treffer und war mit der Gesamtleistung seiner Mannschaft zufrieden. Christoph Holz,
der 8 Treffer zum Sieg beisteuern konnte, erzielte in der 59. Minute die 37:31 Führung.
Den Schlusspunkt setzte mit der Schlusssirene Philipp Michel. Er schnürte mit dem 38.
Treffer den Sack zu.
Damit konnte sich die Mannschaft von Trainer Steffen Ecker auf den 10. Tabellenplatz
vorschieben. Zum Rückrundenstart empfangen die Zebras am 13. Januar den VTV
Mundenheim.

Mannschaftsaufstellung: Philipp Daume(2), Yannic Gabler, Philipp Geiss, Sebastian Hoffmann(3/1), Sven Malte Hoffmann(11/1), Christoph Holz(8), Niklas Kiefer(2), Michael Lehnert, Pascal Meisberger(4), Philipp Michel(2), Andreas Rokay(1), Christian Ruppert, Daniel Schlingmann, Oliver Zeitz(5)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2012/2013

Spiele: 30
Siege: 15
Unentschieden:3
Niederlagen: 12
Punkte: 33
Punkte/Spiel:1.10
Tore:836 : 835

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 10
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 21
Punkte/Spiel:1.40
Tore:447 : 396

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:2
Niederlagen: 8
Punkte: 12
Punkte/Spiel:0.80
Tore:389 : 439