03.02.2013, Spielbericht

vs.

TV 05 Mülheim-HF Illtal 1 26:23 (13:12)


Nach drei Siegen in Folge mussten sich die Zebras am Wochenende beim Rheinland
Vertreter TV Mülheim mit 26:23 geschlagen geben. Dabei wäre die Niederlage vermeidbar
gewesen. Ein starker Mülheimer Torwart und die zu magere Chancenauswertung der Illtaler
ließen am Ende aber die Hausherren jubeln.
Beide Teams begannen mit Sicherheitshandball. Keiner wollte Fehler und damit den Gegner
stark machen. Nach der 2:1 Führung für den TV kam Illtal aber in Tritt und schaffte den 6:6
Ausgleich durch Andreas Rokay. Die erste Führung der Gäste fiel in der 14. Spielminute per
7 Meter. Dieser wurde von Sebastian Hoffmann zum 7:6 aus Sicht der Saarländer
verwandelt. Hoffmann war an diesem Abend stärkster HFI Akteur und erzielte sechs Treffer
für seine Zebras.
Eine Schlüsselszene der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer in der 22. Spielminute. Illtal
führte mit 10:9, scheiterte aber zwei mal hintereinander am starken Mülheimer
Schlussmann Inzenhofer. Im Gegenzug konnten die Gastgeber ausgleichen und zwei
Minuten vor dem Pausenpfiff sogar mit 12:11 in Führung gehen. Nach der Illtaler Auszeit
90 Sekunden vor dem Pausenpfiff markierte der TVM die 13:12 Halbzeitführung.
Für die Zebras begann die zweite Halbzeit durchwachsen. Erst in der 36. Spielminute
konnte Christopf Holz die Illtaler Torflaute beenden. Holz musste wenige Minuten später
verletzt vom Platz. Die Rheinländer nutzten die Schwächephase der Zebras und erhöhten
auf 21:15 nach gespielten 42 Minuten. HFI Coach Ecker reagierte und beantragte die
Auszeit. Ecker stellte die Abwehrformation um und ließ gleich zwei Mülheimer Angreifer in
Manndeckung nehmen. Diese Maßnahme zeigte Erfolgt. Zehn Minuten vor dem Ende hatten
die Zebras den 23:20 Anschlusstreffer erzielt. Ein Doppelschlag von Andreas Rokay
verkürzte den Abstand in der 57. Spielminute sogar auf 25:23.
Am Ende reichte es aber nicht. Mit etwas Pech in den letzten beiden Minuten und mit der
Abgeklärtheit einer starken Mülheimer Mannschaft war für die Zebras die Wende nicht
mehr zu schaffen. Zu viele Fehler im Angriffsspiel und eine zu magere Chancenauswertung
verhinderten das Happy End.

Mannschaftsaufstellung: Daniel Altmeyer(1), Philipp Daume, Yannic Gabler, Sebastian Hoffmann(6/4), Christoph Holz(2), Michael Lehnert, Pascal Meisberger(2), Philipp Michel(3), Andreas Rokay(5), Christian Ruppert, Daniel Schlingmann, Manuel Weinmann, Oliver Zeitz(3)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2012/2013

Spiele: 30
Siege: 15
Unentschieden:3
Niederlagen: 12
Punkte: 33
Punkte/Spiel:1.10
Tore:836 : 835

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 10
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 21
Punkte/Spiel:1.40
Tore:447 : 396

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:2
Niederlagen: 8
Punkte: 12
Punkte/Spiel:0.80
Tore:389 : 439