23.02.2013, Spielbericht

vs.

TUS KL-Dansenberg-HF Illtal 1 23:26 (13:10)


Trotz einer starken Anfangsphase schafften es die Zebras in der ersten Halbzeit nicht den
TuS auf Distanz zu halten. Im zweiten Spielabschnitt war wieder einmal die Abwehr und
Torwart Daniel Schlingmann der Garant zum Erfolg. Sorgenfalten konnte man nach der
Partie bei HFI Coach Steffen Ecker dennoch erkennen. Andreas Rokay verletzte sich in der
35. Spielminute und konnte nicht mehr eingewechselt werden.
Gute Kombinationen und konsequent genutzte Abschlüsse bescherten den Zebras eine
schnelle 3:0 Führung (4.) Die Gastgeber versuchten mit schnellem Angriffsspiel dem Druck
der Illtaler entgegen zu wirken. Nach der 7:4 Führung der Saarländer ließ die Konzentration
allerdings etwas nach und Dansenberg witterte die Chance. Vor allem Florian Lammering
ergriff die Initiative um die Lücken in der Abwehrformation der Gäste zu nutzten. Er
erzielte mit einem seiner 9 Tore in der 20. Spielminute den ersten Ausgleich der Partie zum
7:7. Eine Minute später führte der TuS mit 8:7 und gab die Führung bis zur Pause nicht
mehr ab.
Die richtigen Worte schien Zebra Coach Ecker in der Kabine gefunden zu haben.
Hochkonzentriert präsentierte sich seine Mannschaft nach dem Seitenwechsel. Trotz
Unterzahl gelang den Zebras der 13:11 Anschlusstreffer in der 35. Spielminute. Diesen
Treffer bezahlten die Gäste jedoch mit dem verletzungsbedingten Ausfall von Andreas
Rokay der bis dahin schon sieben mal mal getroffen hatte. Christoph Holz konnte wenige
Minuten später mit einem Doppelschlag den Ausgleich zum 13:13 erzielen.
Der TuS war nun völlig verunsichert und hatte gegen die immer stärker werdende Illtaler
Abwehr keine Mittel parat. Dazu konnte Daniel Schlingmann erneut überzeugen. Erst in der
44. Spielminute kamen die Gastgeber zu ihrem Treffer in der zweiten Halbzeit. (14:18, 44.)
Die Schlussviertelstunde verlief dann wieder etwas ausgeglichener. Dansenberg konnte
durch die gute Torhüterleistung von Markus Seitz und zwei schnellen Tempogegenstößen
in der 55. Spielminute auf 21:23 verkürzen ehe Oli Zeitz vier Minuten vor dem Ende den
24:21 Führungstreffer erzielen konnte. Daniel Altmeyer erledigte den Rest. Mit langen und
gut vorbereiteten Angriffen gelangen den Zebras noch zwei Treffer zum 26:23
Auswärtserfolg auf Deutschlands höchstem Handballberg.

Mannschaftsaufstellung: Daniel Altmeyer, Philipp Daume, Yannic Gabler, Sebastian Hoffmann(4), Christoph Holz(9), Michael Lehnert, Pascal Meisberger, Philipp Michel(1), Andreas Rokay(7/4), Christian Ruppert, Daniel Schlingmann, Oliver Zeitz(5)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2012/2013

Spiele: 30
Siege: 15
Unentschieden:3
Niederlagen: 12
Punkte: 33
Punkte/Spiel:1.10
Tore:836 : 835

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 10
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 21
Punkte/Spiel:1.40
Tore:447 : 396

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:2
Niederlagen: 8
Punkte: 12
Punkte/Spiel:0.80
Tore:389 : 439