26.01.2013, Spielbericht

A1 SG Illtal-Dudweiler-Fischb.-HSG Ottweiler/Steinbach 25:24 (14:12)


Der erste Wettkampf in der neu renovierten Sporthalle Uchtelfangen bescherte der A-
Jugend den Tabellenführer aus Ottweiler und die jungen Zebras ließen auch keinen
Zweifel daran, wer hier Herr im Haus ist!

Nicht nur die Halle ist renoviert, die Jungs um das Trainergespann Liebetrau-Hakverdi
schien ebenfalls wie frisch renoviert. Kein Vergleich zu dem doch eher mäßigen Auftritt
in Brotdorf. Mit voller Besetzung, hoher Motivation und Konzentration, einer gute
Trainingswoche im Rücken und mit einer guten Zuschauerkulisse als Unterstützung
gings in die Partie. Manuel Cwick im Tor wehrt direkt den ersten Angriff der Gäste ab,
ist hellwach und ein sicherer Rückhalt im Spiel. Unsere Angriffe vorne sehr gut
vorgetragen, wenig technische Fehler und so gehen wir über ein 4:1 bis zum 9:4 in
Führung. Auszeit der Gäste nach 12 Minuten. Marcel fordert ein paar kleine Korrekturen
im Angriff und beharrt auf die konzentrierte Abwehr, über die wir unser Spiel gewinnen
wollen. Eine 2 Minuten Zeitstrafe gegen Illtal nutzt Ottweiler und verkürzt zunächst auf
9:7. Beide Mannschaften spielen nun auf Augenhöhe und unsere Lieblingsspielzüge
bringen die Gäste (auf der Bank, auf der Platte und auf den Rängen) schier zur
Verzweiflung. Zwar kennen die mittlerweile den Ablauf - so oft wie wir die spielen - aber
probate Gegenmittel findet die Abwehr nicht. Sichere Passfolgen, sehenswerte Anspiele
und ein bestens aufgelegter Moritz Dörr sind Garant für die verdiente
Führung. Dabei überzeugte Mo heute durch gute Abschlüsse und clevere Anspiele zum
Kreis. Aber Ottweiler kann natürlich auch Handball spielen und so bleibt die Begegnung
spannend. Halbzeit 14:12 für Illtal. Die zweiten 30 Minuten beginnen wieder mit einem
Tor für Illtal und Ottweiler ist im Gegenzug erfolgreich. Bis zur 42. Minuten können wir
uns auf 20:16 absetzen und sind nahe dran, den Sack zuzumachen. Aber wieder nutzt
Ottweiler eine 2 Minuten-Überzahl und kämpft sich ran. Unsere schwächste Phase
bescheert uns den Ausgleich und sogar den einzigen Führungstreffer für Ottweiler zum
20:21 in der 47. Minute. Auszeit Illtal. Marcel beordert nun eine enge Manndeckung
gegen den Rückraumspieler Habermann und verlangt nochmal mehr Einsatz in der
Abwehr, vorne unsere Spielzüge konzentriert und konsequent austragen - Ansagen
unbedingt beachten und keine Einzelaktionen. Gesagt getan, wir erkämpfen uns den
Vorsprung zurück und gehen über 24:22 mit 25:23 in die letzte Spielminute. Ottweiler in
Ballbesitz schließt auf, Anschlusstreffer 25:24, noch 56 Sekunden auf der Uhr. Wir
bringen unseren letzten Angriff nicht durch, schließen bei noch 13 Sekunden
Restspielzeit zu früh ab und sprinten in die Abwehr. Der Angriff der Gäste nicht
überhastet, wir machen zu, Pfiff - Freiwurf - Zeitstopp..... noch 5 Sekunden. Aber in der
hektischen Phase bleiben wir cool, erkämpfen den Ball und sichern uns den verdienten
Sieg gegen den Tabellenführer. Einerseits skandierten die Jungs mit
"Tabellenführerbesieger-Gesang" und andererseits bleibt uns die Erkenntnis, dass wir
mit einer guten und konzentrierten Einstellung in dieser Liga jeden Gegner schlagen
können. Mit dieser Erkenntis wollen wir dem nächsten Gegner Elm-Sprengen die Stirn
bieten.

Mannschaftsaufstellung: Manuel Cwick, Daniel Dörr, Moritz Dörr, Nils Gross, Felix Götzinger, Jan Hippchen, Lukas Liedtke, Nico Pulch, Nils Schneider, Florian Stumpf, Robin Wagner

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Allianz

Zurück zur Übersicht


Info

A-JugendSpielplan
A-JugendErgebnisse

Statistik
A-Jugend

Saison 2012/2013

Spiele: 18
Siege: 8
Unentschieden:1
Niederlagen: 9
Punkte: 17
Punkte/Spiel:0.94
Tore:516 : 494

Heimbilanz

Spiele: 9
Siege: 5
Unentschieden:0
Niederlagen: 4
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.11
Tore:254 : 236

Auswärtsbilanz

Spiele: 9
Siege: 3
Unentschieden:1
Niederlagen: 5
Punkte: 7
Punkte/Spiel:0.78
Tore:262 : 258