10.03.2013, Spielbericht

vs.

HSG DJK Nordsaar II-HF Illtal 3 27:28 (0:0)


Kevin Hinsberger sichert den ersten Sieg für die 3. Welle in 2013.
Eine ausgzeichnete erste Halbzeit war der Grundstein für diesen wichtigen Auswärtssieg gegen die 2. Welle der HSG Nordsaar.
Das Spiel begann ausgeglichen. Ein 1:0 und 2:1 wurde postwendend von der HFI ausgeglichen. Der Abwehrmittelblock mit Pascal Seiler und Thomas Savioli stand zunehmend sicherer. Mehrere Angriffe der Nordsaar wurden erfolgreich verteidigt. Die dadurch entstandenen Möglichkeiten zum Gegenstoß wurden eiskalt genutzt und so zog man bis auf 2:7 auch Sicht der Gastgeber weg. Der Abstand von 5 Toren blieb so bis zum 6:11. Auch aus dem ruhenden Angriff konnte die 3. Welle, vor allem über den Rückraum, einige Treffer markieren. Beim 12:16 aus Sicht der Nordsaar wurden die Seiten gewechselt.
In Halbzeit 2 fiel man dann doch wieder in alte Verhaltensmuster zurück. Viele technische Fehler, zu wenig Bewegung in der Abwehr ließen die HSG Tor um Tor herankommen. Nach 38 gespielten Minuten stand es nur noch 17:19 für Illtal. Das Spiel wurde zunehmend zerfahrener. Nordsaar merkte, dass die Begegnung noch durchaus zu drehen war. Nach 45 Minuten war es dann so weit: Mehrere vergebene 100%ige Chancen, technische Fehler und schwache Abwehrarbeit unsererseits führten dann doch zum Ausgleich, 23:23.
In dieser Phase des Spiels war es vor allem Jan Pelkowski, der die HFI mit knallharten Würfen aus dem Rückraum in der Partie hielt. Das zwischenzeitliche 23:25 wurde wieder zu einem 25:25. Nordsaar vergab jetzt auch reihenweise klare Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Man muß aber auch erwähnen, dass den Gastgebern ein paar reguläre Treffer aufgrund fragwürdiger Schiedsrichterentscheidungen nicht zugesprochen wurden. Noch zweimal konnte die 3. Welle mit 2 Treffern über ein 25:27 und ein 26:28 davonziehen. Die Abwehr stand jetzt auch wieder etwas geordneter. Im Angriff wollte jetzt aber nichts mehr gelingen. Durch einen technischen Fehler kam die HSG wieder in Ballbesitz und verkürzte auf 27:28. Die Uhr zeigte jetzt die 59. Minute. Illtal war in Ballbesitz und Nordsaar ging in offene Manndeckung. Wieder war man nicht in der Lage, die verbleibende Zeit clever runter zu spielen. Zu früh wurde der Abschluß gesucht und so kam Nordsaar 15 Sekunden vor Spielende nochmal in Ballbesitz. Ein Foul am Rückraumspieler der HSG bei 12 Metern wurde mit einem 7 Meter geahndet. Die Uhr zeigte 59:57 Minuten. Jetzt wohl doch nur unentschieden? Doch dann kam der große Moment von Keeper Kevin Hinsberger. Kevin entschied sich instinktiv für die richtige Ecke und parierte das Ding. Großartig. Doch noch ein Auswärtssieg und 2 immens wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Großes Lob nochmal an die Jungs der A-Jugend. Ihr habt Euch hervorragend präsentiert.
Nächstes Wochenende geht’s dann gegen die 2. Welle aus Wemmetsweiler. Das Spiel ist um 18:30 Uhr in der Sporthalle in Uchtelfangen. Wenn die 3. Welle an die gestrige Leistung anknüpft, sollte einem ersten Heimsieg in der neu renovierten Halle nichts im Wege stehen.
Es waren dabei: Kevin Hinsberger, Robin Wagner, Daniel Dörr 3, Joachim Hild 3, Nils Groß, Denis Caroli, Thomas Savioli 2 (2 x Rückhand vom Kreis – großartig), Daniel Ziegler, Frank Altpeter 7, Jan Vogel 3, Pascal Seiler 2/2, Nils Laible 1, Jan Pelkowski 7, Torsten Schwarz, Manuel Degdau, Michel Zimmer



Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 3Ergebnisse
HF Illtal 3Spielplan

Statistik
HF Illtal 3

Saison 2012/2013

Spiele: 21
Siege: 8
Unentschieden:1
Niederlagen: 12
Punkte: 17
Punkte/Spiel:0.81
Tore:554 : 622

Heimbilanz

Spiele: 11
Siege: 3
Unentschieden:1
Niederlagen: 7
Punkte: 7
Punkte/Spiel:0.64
Tore:283 : 317

Auswärtsbilanz

Spiele: 10
Siege: 5
Unentschieden:0
Niederlagen: 5
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.00
Tore:271 : 305