14.04.2013, Spielbericht

SV 64 Zweibrücken III-HF Illtal 3 21:27 (0:0)


Auswärtssieg der 3. Welle in Zweibrücken – Klassenerhalt gesichert !!!

Nach dem Zittersieg der 3. Welle gegen die 2. Welle aus Wemmetsweiler am 16. März von 23:22 wurde am vergangenen Sonntag in Zweibrücken der Klassenerhalt unter Dach und Fach gebracht.
Aufgrund einer längeren Liste von Verletzten trat die HFI mit insgesamt 6 Spielern mit Doppelspielrecht für A-Jugend und Aktive die Reise nach Zweibrücken an. Von den etatmäßigen Spielern der 3. Welle fehlten Jan Vogel, Pascal Seiler, Frank Altpeter, Jo Hild und der langzeitverletzte Simon Regitz.

Das Spiel in Zweibrücken begann sehr ausgeglichen. Bis zum 5:5 nach 12 Minuten wurde eine Führung der jeweiligen Mannschaft stets mit dem direkten Ausgleich beantwortet. Unsere Abwehr war in dieser Phase noch zu passiv eingestellt. Die Defense wurde auf eine offensive 5-1 umgestellt. Der Rückraum Mitte der Zweibrücker wurde aus dem Spiel genommen. Langsam wurde die Deckung stabiler und wir setzten uns über ein 5:7, 6:8 bis auf 7:10 ab. Leider schlichen sich dann ein paar Unkonzentriertheiten in unserem Angriff ein, und Zweibrücken glich wieder aus zum 10:10. Die Seiten wurden dann mit einer 1-Tore-Führung – 10:11- gewechselt.
In Halbzeit 2 wurden dann die Vorgaben fast perfekt umgesetzt. Geduldiges Angriffsspiel und konzentrierte Abwehrarbeit führten dazu, dass wir recht schnell auf 11:15 davonzogen. Vor allem der Rückraum mit Nico Pulch, Jan Pelkowski und Moritz Dörr setzten jetzt die Akzente. Die Abwehr unter dem Kommando von Thomas Savioli im Mittelblock leistete solide Arbeit und legte den Grundstein für diesen wichtigen Auswärtssieg. Wir führten jetzt ständig mit 4 Toren bis zum 20:24. 6 Minuten vor Spielende bauten wir die Führung dann sogar auf 6 Tore zum 20:26 aus. Von Zweibrücken kam jetzt keine große Gegenwehr mehr und so hieß es am Ende verdient 21:27 für die HFI.
Der Klassenerhalt war somit geschafft. Herzlichen Dank und großes Lob gehen wieder an unsere A-Jugendspieler und auch an Jan Pelkowski aus der 2. Welle für Ihren Einsatz. Ohne Euch wäre es sehr schwierig gewesen in der Bezirksliga zu bestehen, und wir hätten auch das ein oder andere Mal keine spielfähige Mannschaft gehabt.

Am kommenden Samstag bittet die 3.Welle zum Kirmesspiel gegen den Tabellenzweiten HSG Spiesen-Elversberg. Es ist auch gleichzeitig das letzte Heimspiel der Saison 2012/13. Ebenso ist es auch der letzte Einsatz von Joe Hild und Thomas Savioli, die Ihre Laufbahn beenden. Es wäre schön, wenn ein paar Zuschauer den Weg in die Sport- und Kulturhalle Uchtelfangen fänden.
Anpfiff ist um 18:30 Uhr.

Gegen Wemmetsweiler spielten:
Kevin Hinsberger, Yannic Gabler, Manuel Degdau, Niklas Kiefer 5, Jan Hippchen 2, Nils Groß 3, Daniel Dörr, Denis Caroli 1, Frank Altpeter 2, Pascal Seiler 5/2, Jan Vogel 5, Thomas Savioli, Torsten Schwarz, Daniel Ziegler

Gegen Zweibrücken spielten:
Kevin Hinsberger, Martin Eckert, Nils Groß 4/1, Daniel Dörr 1, Nico Pulch 5, Moritz Dörr 6, Manuel Degdau 1, Thomas Savioli 1, Daniel Ziegler 1, Denis Caroli, Jan Pelkowski 7, Torsten Schwarz 1


Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 3Ergebnisse
HF Illtal 3Spielplan

Statistik
HF Illtal 3

Saison 2012/2013

Spiele: 21
Siege: 8
Unentschieden:1
Niederlagen: 12
Punkte: 17
Punkte/Spiel:0.81
Tore:554 : 622

Heimbilanz

Spiele: 11
Siege: 3
Unentschieden:1
Niederlagen: 7
Punkte: 7
Punkte/Spiel:0.64
Tore:283 : 317

Auswärtsbilanz

Spiele: 10
Siege: 5
Unentschieden:0
Niederlagen: 5
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.00
Tore:271 : 305