12.01.2013, Spielbericht

HF Illtal 2-HSG Ottweiler/Steinbach 32:29 (14:16)


Das erste Spiel im neuen Jahr war gleich ein 4-Punkte-Spiel für unsere 2. Welle. Der Gegner war der Nachbar und Aufsteiger aus Ottweiler, mit denen man sich in den letzten Jahren etliche spannende Duelle geliefert hatte. Entsprechend gut gefüllt war auch die Hellberghalle, etwa 200 Zuschauen wollten sich das Spiel nicht entgehen lassen und zumindest ihre Nerven kamen auch voll auf ihre Kosten.
Aus dem Hinspiel stand für unsere Mannschaft noch eine Rechnung offen, hatte man dort doch relativ deutlich den Kürzeren gezogen. Entsprechend motiviert ging man ins Spiel, konzentriert in der Abwehr und kontrolliert im Angriff. Allerdings zeigte sich gleich von Beginn an unser großes Problem an diesem Abend, die Chancenverwertung. Vier 100%ige hatte man nach 15 Minuten schon zu verzeichnen, aber dank der guten Abwehrarbeit konnte dies kompensiert werden. Bei der ersten 2-Tore-Führung der Zebras sah sich Kai Schumann, der Trainer von Ottweiler, veranlasst die Grüne Karte zu legen. Diese zeigte Wirkung, aber weniger auf Ottweiler Seite, sondern eher in unserem Abwehrverband, der fortan ohne Not sehr offen agierte und so immer wieder Treffer über den Kreis zuließ. Die Auszeit unsererseits vermochte diesen Trend bis zur Halbzeit nicht zu stoppen. Zu Beginn der zweiten Hälfte schien sich der Verlauf fortzusetzen, Ottweiler baute die Führung auf drei Tore aus, aber unsere Mannschaft konnte im Angriff immer wieder verkürzen. Im Tor stand jetzt Nicolas, der für den heute glücklosen Sven ins Spiel kam, und machte seine Sache ausgezeichnet. Die Abwehr stand wieder defensiver und lies nur noch wenig über den Kreis zu. Beim 20 zu 20 war der Ausgleich wieder hergestellt und in der Folge wechselte die Führung ständig. Beim 23 zu 23 stellen die Zebras die Defensive erneut um und agierten von jetzt an mit einer 6-0-Abwehr. Ottweiler viel im Angriff nicht mehr viel ein und Illtal konnte Tor um Tor davonziehen. Beim Stand von 30 zu 26 für die Zebras schien eine Vorentscheidung gefallen zu sein, aber Ottweiler kämpfte sich 1 Minute vor Schluss noch mal auf 31 zu 29 heran. Doch mit dem 32 zu 29 setzte Olli den Schlusspunkt unter eine spannende und faire Partie.
Am Freitag geht es schon weiter, diesmal zum Derby gegen Nordsaar. Anpfiff ist um 20:00 Uhr in Marpingen.

Mannschaftsaufstellung: Erik Brill, Philipp Geiss(2), Sven Guthörl, Marko Heidemann, Niklas Kiefer(5), Nicolas Lezaud, Oliver Mark(2), Konstantin Menzer(2), Philipp Michel(5), Johannes Oster(4), Joschi Wagner(6/5), Patrick Zeitz(6)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 2Ergebnisse
HF Illtal 2Spielplan

Statistik
HF Illtal 2

Saison 2012/2013

Spiele: 25
Siege: 8
Unentschieden:1
Niederlagen: 16
Punkte: 17
Punkte/Spiel:0.68
Tore:672 : 715

Heimbilanz

Spiele: 13
Siege: 5
Unentschieden:0
Niederlagen: 8
Punkte: 10
Punkte/Spiel:0.77
Tore:357 : 373

Auswärtsbilanz

Spiele: 12
Siege: 3
Unentschieden:1
Niederlagen: 8
Punkte: 7
Punkte/Spiel:0.58
Tore:315 : 342