25.04.2010, Spielbericht

HSV 1924 Fraulautern-D-Jugend 19:26 (7:8)


Zum letzten Spiel der Saison konnten wir endlich mal vollzählig antreten. Ohne unseren Trainer Marcel Liebetrau, der mit der 1. Mannschaft in Gonsenheim antreten musste. gingen wir hoch motiviert zu Werke. Gut eingestellt von Joachim Meiser, unser Ersatzcoach, legten wir los. Von Beginn an führten wir diese Partie an. Wenn auch etwas zerfahren mit Problemen im Abschluss, so machte unsere Abwehrarbeit diese Fehler wieder gut. Zum Ende der ersten Halbzeit ließen wir die Fraulauterner wieder herankommen und so stand es zum Seitenwechsel 7:8 für uns. Was Joachim den Jungs in der Halbzeit gesagt hat. weiß ich nicht, es muss aber sehr motivierend gewesen sein. Vom Anpfiff weg überrollten wir die Gastgeber und führten zwischenzeitlich mit 19:13 Toren Dass das Spiel von Kampfgeist geprägt war, sieht man an der Siebenmeterbilanz. Fraulautern 8 und Illtal 7 Siebenmeter. Aber auch wenn unser Gegner sich nochmal aufbäumte, so ließen wir keinen Zweifel daran, wer hier als Sieger von der Platte gehen wird. Sehenswerte Treffer aus dem Rückraum und gekonnte Anspiele an den Kreis bzw. auf die Außen brachten uns immer wieder den Torerfolg. So dass wir zum guten Schluss hochverdient mit 26:19 gewonnen. Nach Spielschluss ging es direkt ab zu den Fans wo wir mit einer "LaOla" Welle begeistert empfangen wurden.
So hatten wir uns den Saisonabschluss vorgestellt. Die Mannschaft hat sich unter den hervorragenden Training von Marcel Liebetrau toll entwickelt. Disziplin, Spielwitz, Durchsetzungsvermögen und jede Menge spielerische Ideen hat er Ihnen vermittelt. Für dieses Engagement bedanken wir uns bei Dir, Marcel. Für die künftigen Aufgaben in der Jugendarbeit der JSG HF Illtal und für deine Ausbildung zum C-Trainer wünscht Dir die Mannschaft, die Eltern und ganz besonders das Betreuerteam Simone und Wolfgang viel Erfolg.
Ein besonderer Dank gilt natürlich auch Joachim Meiser, der als Coach immer dann zur Stelle war, wenn Marcel mit der ersten Mannschaft ein Auswärtsspiel hatte.
Jetzt sind natürlich die Eltern an der Reihe, ohne die es sowieso nicht ginge. Vielen Dank fürs Fahren, feiern, trösten, verarzten und für die mit Snickers sichergestellte Sättigung unseres Trainers.
Bleibt zum guten Schluss noch dem ganzem Stab bestehend aus Jugendleitern, Trainern und Betreuern der JSG Danke zu sagen für eine erfolgreiche Saison.
Ich freue mich schon auf die nächste Spielzeit
euer Wolfgang Kalb

Mannschaftsaufstellung: Tim Groß, Simon Kalb, Oliver Keßler, Karsten Kreutzer, Frederic Landwehr, Julian Lermen, Bastian Liedtke, Sebastian Meiser, Jonah Pinter, Malik Recktenwald, Leon Schirra, Dennis Schmolke

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

D-JugendSpielplan

Statistik
D-Jugend

Saison 2009/2010

Spiele: 18
Siege: 7
Unentschieden:1
Niederlagen: 10
Punkte: 15
Punkte/Spiel:0.83
Tore:337 : 415

Heimbilanz

Spiele: 9
Siege: 3
Unentschieden:1
Niederlagen: 5
Punkte: 7
Punkte/Spiel:0.78
Tore:157 : 200

Auswärtsbilanz

Spiele: 9
Siege: 4
Unentschieden:0
Niederlagen: 5
Punkte: 8
Punkte/Spiel:0.89
Tore:180 : 215