Spielbericht D1-Jugend

05.10.2014, Turnierbericht

Bank 1 Saar Handball Trophy

Brotdorf , Seffersbachhalle

Irgendwie zieht es sich mittlerweile schon wie ein roter Faden durch die Saison: wir können nicht vollzählig antreten, wir spielen eigentlich nicht schlecht, vergeben aber eine Unmenge klarer Torgelegenheiten und am Ende reicht es knapp nicht. So auch geschehen am Sonntag, wo wir zur ersten Runde der Bank 1 Saar Handball Trophy in der Brotdorfer Seffersbachhalle auf den gastgebenden TuS Brotdorf, den HCS Saarbrücken und die HSG DJK Nordssar trafen. Nordsaar hatte noch deutlich größeren Personalmangel als wir, weswegen man sich vor Turnierbeginn fairerweise darauf einigte, dass alle Teams gegen die Jungs aus Marpingen, Oberthal und Namborn nur mit 5 Feldspielern plus Torwart antreten würden. Im ersten Spiel siegten die Saarbrücker gegen Nordsaar. Danach durften wir gegen die Gastgeber ran. Nach 2 x 10 Minuten unterlagen wir unglücklich mit einem Tor: 10:11. Nicht schlimm, wir hatten ja noch zwei Spiele. Brotdorf gewann anschließend gegen Nordsaar und es war klar, gegen die Ex-TBSler aus der Landeshauptstadt musste ein Sieg her, wenn wir weiterkommen wollten. Aber auch dieses Mal mussten wir uns ganz knapp geschlagen geben. Beim Seitenwechsel stand es 5:5 (zu diesem Zeitpunkt hatten wir schon drei Aluminiumtreffer zu verzeichnen und zwei Siebenmeter nicht verwandelt) und eine Minute vor Schluss war beim 9:9 noch alles drin. Aber den Saarbrückern gelang noch ein Tor und uns eben keins mehr. Wieder nur mit einem Tor verloren, aber damit auch ausgeschieden. Daran änderte auch der anschließende 12:10 Erfolg gegen Nordsaar nichts mehr.
Schade, dass es mit dem Einzug in die zweite Runde nicht geklappt hat, aber es waren auch wieder viele positive Ansätze und viele Fortschritte zu sehen. Und wenn die Jungs im Training weiter fleißig Gas geben und sie auch mal das fehlende Quäntchen Glück haben, dann werden sie sicher bald wieder mehr Erfolgserlebnisse feiern können.
Nächste Woche haben wir in der Punkterunde den scheinbar übermächtigen SV 64 Zweibrücken zu Gast und dann freuen wir uns schon auf die Mannschaftsfahrt am 25. Oktober in die SAP-Arena.

Es spielten: Demian Agirmann, Noah Caroli, Anton Dietz, Paul Krämer, Julian Lösch, Lukas Meyer, Tim Rein, Jonathan Scherer, Leon Stumpf, Patrick Tonita, Juan Özgün

  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Termine

Letztes Spiel
Sa, 06.05.2017, 17:30 Uhr
D-Jugend
HC Dillingen/Diefflen