Spielbericht A1-Jugend

Topnews:

26.02.2011, Turnierbericht

Pokal-Finale Bromelain-POS Challenge

Überherrn , Adolf-Collet-Halle

JSG HF ILLTAL 2. PLATZ IM POKALFINALE 2011

Deutschland erlebte seinerzeit im Fußball das Sommer- und im Handball das Wintermärchen. Unsere A 1 Jugend hatte am Wochenende ihr Frühlingsmärchen.

Überschrift: „Mano und die 7 Zwerge“

Mit nur 7 Feldspielern machten wir uns auf den Weg, diesmal nicht in den dunklen Wald, wie im Original, sondern nach Überherrn, zum Finalturnier im Bromelain-Cup des HVS. Als krasser Außenseiter starteten wir im Feld der 4 besten Jugendmannschaften des HVS.

Gleich im ersten Spiel trafen wir auf den Regionalligisten aus Saarlouis. Der Nachwuchs des Bundesligisten ging auch gleich in Führung und nahm das Heft in die Hand. Allerdings hatten sie nicht mit dem Widerstand der 7 Zwerge gerechnet. Bis zur Pause hatten wir ein Unentschieden erreicht, gingen dann zu Beginn der 2. Hz in Führung und die gaben wir nicht mehr aus der Hand. Taktisch sehr gut ausgerichtet spielten wir unsere Tore heraus und am Ende war die kleine Sensation perfekt, 20:17 gegen den Favoriten gewonnen, was kommt jetzt? Die Topmannschaft des HVS, JSG Völklingen, gespickt mit Auswahlspielern war unser nächster Gegner.

Etliche technische Fehler zu Beginn des Spiels machten es den Jungs aus der Hüttenstadt leicht einen beruhigenden 3 Tore Vorsprung herauszuspielen. Aber auch hier wieder die Moral und der Kampfgeist der Illtal-Jungs. Bis Mitte der 2. Hz hatten wir uns auf ein Unentschieden herangekämpft. Dann setzte sich allerdings gegen Ende des Spiels der Favorit durch und wir zogen mit 21:18 den Kürzeren.

Im letzten Spiel gegen die Mannschaft aus Merzig war dann die Devise „Sekt oder Selters“ In der 1. HZ wurde es nach einer 6:3 Führung nochmals richtig eng und mit nur einem Tor Vorsprung ging es in die Pause. In der 2. Hälfte ging MZG sogar in Führung, doch wir steckten nicht auf, mobilisierten nochmals alle Kräfte und gewannen am Ende mit 21:19.

Ein toller Erfolg für diese tolle Truppe, die mit unbändiger Moral und Kampfgeist ausgestattet, gepaart mit hoher tatktischer Disziplin, einen guten 2. Platz in diesem Turnier erreichte.

Für die jungen Zebras, von denen für einige Spieler am Ende der Runde der Wechsel in den Aktivenbereich ansteht, ein schöner Abschluss. Denn gelegentlich werden Märchen tatsächlich noch wahr. Nur Schade, dass sich heute kaum noch einer für Märchen Interessiert, auch wenn sie wahr werden. 4 Jahre hintereinander im Finale – ein toller Erfolg einer tollen Truppe –



Es spielten: Lukas Bennoit, Philipp Geiss, Christoph Holz, Mathias Kartes, Lukas Krämer, Philipp Michel, Kai Yannik Schellenberg, Michael Scherer, Markus Schäfer

  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Termine

Nächstes Spiel
So, 10.12.2017, 18:00 Uhr
Saarlouis Stadtgartenhalle
HG Saarlouis
A1 SG Illtal-Dudweiler-Fischb.

Letztes Spiel
Sa, 18.11.2017, 17:30 Uhr
A1 SG Illtal-Dudweiler-Fischb.
mABCD Kandel/Herxheim