Spielbericht B1-Jugend

Topnews:

07.06.2014, Turnierbericht

Turniersieg in Diekirch Luxembourg

Diekirch Luxembourg

Am frühen Samstagmorgen machten wir uns gemeinsam mit der C-Jugend auf den Weg ins Nachbarland Luxembourg. Unser Weg ging ins 130 km entfernte Diekirch zum Tournoi de l'amitie. Im Nachbarland wird wie in Frankreich immer mit drei Jahrgängen gespielt uns so traten wir mit drei 97er, fünf 98er und vier 99er Spieler an. Dirk coachte die Truppe und wir waren alle gespannt, wie sich unsere Zebras bei dem warmen Sommerwetter präsentieren würden.
Angekommen ging es in der ersten Partie dann auch gleich gegen die Gastgeber der CHEV Diekirch. Die Jungs waren hoch motiviert und fanden gleich super ins Spiel, vor allem in der Abwehr zeigten sie eine beeindruckende Leistung und ließen in den 25 Spielminuten lediglich 2 (!) Gegentore zu. Im Angriff spielten wir schnell, hatten aber zu viele Latten- und Pfostentreffer um das Ergebnis noch deutlicher ausfallen zu lassen. Trotzdem ein Auftakt nach Maß mit 10:2.
Die zweite Begegnung ging dann gegen die französische Mannschaft, den HBC Rombas, die auch ihr erstes Spiel gewonnen hatten. Unsere B-Zebras fanden abermals gut ins Spiel zeigten schöne Kombinationen und arbeiteten wie auch in der ersten Partie super in der Abwehr zusammen. Heute klappte alles und auch die Rückzugsbewegung war endlich mal auf allen Positionen vorhanden. Die Jungs sehr lauffreudig trotz der mittlerweile wirklich schweisstreibenden Temperaturen in der Halle und Dirk konnte durch viele Wechsel auch das Spieltempo weiterhin hoch halten. Wir gewannen auch dieses Spiel souverän mit 13:19.
Im letzten Spiel des Tages ging es dann gegen die SF Puderbach, und Dirk schärfte den Jungs vor dem Spiel ein, das noch nichts gewonnen war. Noch einmal die Konzentration abrufen und dann sollte der Turniersieg wohl uns sein. Aber heute ließen die Jungs nicht mehr anbrennen, die Zebras überrannten die Jungs aus Puderbach förmlich, zeigten tolle Spielkombinationen und kamen auch in dieser Begegnung zu keinem Zeitpunkt in Bedrängnis. Endergebnis 4:19.
Turniersieg.
Die geschlossene Mannschaftsleistung war sicherlich der Grundstein zum Erfolg in Diekirch.
Schade dass wir unsere 97er jetzt endgültig an die A-Jugend abgegeben müssen- es war nochmal ein toller Handballtag mit euch. Ein Dankeschön auch an unsere Fantruppe, die die Jungs den ganzen Tag unterstützt und angefeuert hat.

  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Termine

Letztes Spiel
Do, 16.06.2016, 18:00 Uhr
SGH St. Ingbert
B1-Jugend