Ins Gästebuch eintragen

Es sind 76 Einträge im Gästebuch vorhanden

KathrinLiedkte schrieb am 20.11.2012 um 14:14 Uhr

Anzumerken ist auch , dass bei der HF Illtal alle Jugendspieler, die aktiv in einer Jugendmannschaft der JSG spielen meines Wissens keinen Eintritt zahlen müssen.

Kommentar:
...ja das stimmt so !

Volker John schrieb am 20.11.2012 um 12:32 Uhr

Hallo Timo,

in der OL RPS sind die Eintrittsgelder schon immer ein Thema gewesen. In einer der letzten Sitzungen der teilnehmenden Vereine wurde angeregt, nicht weniger als 5,--€ Eintritt zu kassieren.

Wir haben daraufhin entschieden für unsere Mitglieder den Preis bei 4,--€ fest zu schreiben. Für Nichtmitglieder sind wir deshalb auf 6,--€ nach oben. Schüler zahlen bei uns 2,--€ (als Nicht-Mitglied).
Wir denken dass diese Regelung fair ist.

Ich kenne die Situation und Eintrittspreise in allen RPS Hallen und kann dir sagen, dass wir mit unseren Eintrittspreisen durchaus im mittleren Bereich liegen. Der HV Vallendar, unser nächster Gegner, kassiert für Nichtmitglieder 8,--€ und für Mitglieder 6,--€

Die HG Saarlouis kassiert für einen Sitzplatz 14,--€, das ist für die 2. BULI durchaus angemessen. Einen Stehplatz für 9,--€ darf man nach meiner Meinung nicht als Vergleich zugrunde legen.

Ein wichtiger Punkt noch zum Schluss:
Fast alle Vereine haben in den Heimspielhallen den Speisen- und Getränkeverkauf. Dieser beschränkt sich bei uns auf zwei Spiele pro Saison. Dass dadurch die Gesamteinnahmen pro Heimspiel ziemlich unterschiedlich ausfallen kannst du mir glauben.

Alles in Allem halten wir unsere Regelung für gerechtfertigt. Wir bieten überregionalen Handballsport auf hohem Niveau und unterhalten darüber hinaus eine sehr gute Jugendabteilung die ebenfalls finanziert werden muss.

mit sportlichem Gruß
Volker


Timo Alt schrieb am 19.11.2012 um 16:45 Uhr

Eintrittspreisstaffelung HFI 1

Liebe HFI`ler,

eigentlich schaue ich mir gerne Spiele der HFI 1 an. Jedoch wundere ich mich jedes Mal über die Eintrittspreisstaffelung der Illtaler für Nicht-Mitglieder (im Vergleich zu anderen RPS-Liga Vereinen).

So wird der Eintrittspreis für Nicht-Mitglieder in VK, in SLS, in Dansenberg oder bei der VTZ (und wahrscheinlich bei vielen weiteren Teams auch) sozial gestaffelt. Das bedeutet, weniger betuchte Interessierte wie z.B. Studenten, Azubis, Schüler, Behinderte etc. können ein Spiel für einen reduzierten Preis ansehen. In VK etwa für 3€.

Im Illtal gibt es keine Staffelung und jedes Nicht-Mitglied muss den vollen Eintritt in Höhe von 6€ entrichten. Hier würde ich mir wünschen, dass man sich an den anderen, genannten und vorbildlichen Preisstaffelungen der Mitbewerber orientiert.

Zweitens halte ich auch den Preis von 6€ für etwas überzogen. Vergleicht man diesen Preis etwa mit einer Karte der HG Saarlouis in der 2. Buli (9€ Stehplatz), so sind 6€ meiner Meinung zu hoch, denn RPS-Liga ist nun einmal qualitativ weitaus schlechter als Bundesligahandball. Gemessen daran ist der Bundesligapreis jedoch nur geringfügig höher.

Und auch Gesprächen mit vielen anderen "Illtalern", die ich hier natürlich nicht namentlich nennen werde, weiß ich, dass ich mit dieser Meinung nicht alleine bin. Insofern würde ich mir wünschen, dass in dieser Sache eine Diskussion in Gang kommt.

Sportlicher Gruß, TA


Jungi schrieb am 18.11.2012 um 15:48 Uhr

An die ajugend: schönes Spiel aber ihr vergesst Lukas auf rechtsaußen


Hägga schrieb am 13.11.2012 um 14:59 Uhr

Servus Markus, die Kiste geb ich gerne. Ich habe großen Respekt vor einer solchen Leistung eines hochbetagten Spielers, der ja doch etliche Jahre mehr auf dem Buckel hat als ich.

Kommentar:
Im obigen Text scheint sich ein Dreckfuhler eingeschlichen zu haben. Der Autor wollte sicherlich "hochbegabt" statt "hochbetagt" schreiben....

Statistik


Besucher: 380554
Seitenaufrufe: 3406079
Bildaufrufe: 2448195
Portraitbilder: 1338973
Gestern: 273
Heute: 215
Online: 4